Auch der wissenschaftlich interessierte Leser freut sich über einen eingängigen Stil, eine verständliche Sprache und selbstverständlich über einen logisch aufgebauten Text.

 

Als freier Redakteur bringe ich wissenschaftsjournalistische Beiträge für diverse Medien in die finale Form. Von März 2015 bis September 2018 war ich beispielsweise freier Redakteur bei Spektrum.de/video (früher SciViews.de).

 

Zudem lektoriere ich populärwissenschaftliche Sachbücher aus Themenbereichen wie Philosophie, Psychologie und Neurobiologie. Dabei prüfe ich, ob der Text sprachlich stimmig ist, fachlich Hand und Fuß hat und sinnvoll aufgebaut ist.

 

 

 

 

Aktuelles


Wann hilft eine Psychotherapie und wann nicht? Ist alles nur eine Frage der Chemie zwischen Therapeut und Patient? Mein Beitrag in der Welt am Sonntag.