Geboren 1976 studierte ich Germanistik und Philosophie an der Universität Würzburg (1999-2003, Abschluss als Magister Artium, M.A.). Während meiner Promotion (Abschluss 2007) in Philosophie zum Thema Wahrnehmung brachte ich manche schlaflose Nacht mit dem Grübeln darüber zu, ob die farbige, duftende, schmeckende Welt „da draußen“ tatsächlich nur ein Konstrukt eines komplexen Zellhaufens in meinem Kopf ist.

 

Mehr und mehr fasziniert von der Welt des empirisch Messbaren kam ich über Praktika bei spektrum.de und Gehirn&Geist zum Wissenschaftsjournalismus. Seit 2009 verbinde ich als freier Wissenschaftsjournalist in Berlin meine Leidenschaft für komplexe Themen mit der kritischen Zurückhaltung des philosophischen Blicks. Immer auf Augenhöhe mit dem Leser.

 

Darüber hinaus habe ich Wissen und Erfahrung im Bereich Lektorat gesammelt: über eine halbjährige Weiterbildung zum Wissenschafts-/Fachredakteur (mibeg-Institut Medien in Köln) und durch Praktika beim Herbert von Halem Verlag und Spektrum Akademischer Verlag. Seit 2009 übernehme ich daher auch immer wieder Aufträge als Lektor.

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles


Heilsamer Trip. Mein Beitrag zu psychedelischer Medizin in der Welt.